Meine tollen Kärntner Jahre…

Es war nur kurz, es war die tollste Zeit, eine Zeit wo es rund ging und keiner was dagegen hatte, im Gegenteil, man machte mit, man lebte, intensiv, das hat auch die „Arbeit“ betroffen. Gleichzeitig wurden auch durch die Erlebnisse Bindungen geschaffen. Freundschaftliche. Klar hat es auch Menschen gegeben, Kollegen, die Störungen geschaffen haben. Aber die waren in der Minderheit. Es waren nur Wenige.

Das „Programm in der Nussschale“ hat ein übrlicherweise stundenlanges Hörfunk-Programm in komprimierter Form geboten, auch das war ein ganz neues Radio-Format. Hatte nur Sinn, solange es Radio als Monopol-Unternehmen gab, aber auch das Geschehen um den ORF gehörte zu den unzähligen Erfahrungen, Erlebnissen und Bindungen, gehört zu den kulturellen und historischen Entwicklungen und erst dann zu den weitgehenden politischen Geschehnissen. Die hinken immer weit hinterher.